Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE

Reaktorkatastrophe Fukushima-Betreiber schlampte bei Kontrollen

Arbeiter im AKW Fukushima kämpfen gegen den Super-GAU - nun wird bekannt, dass die Betreiberfirma vor der Katastrophe Inspektionen vernachlässigt hat. Auch die Notstromversorgung wurde nicht kontrolliert. In ganz Asien wächst die Angst vor verstrahlten Lebensmitteln.
Strahlenangst in Fukushima: Exportstopp für Milch und Spinat
Foto: Eugene Hoshiko/ AP
Fotostrecke

Strahlenangst in Fukushima: Exportstopp für Milch und Spinat

hut/Reuters/dpa/AFP/dapd