Thüringen Auto fährt über Bürgersteig gegen Garage - zwei Tote

Im thüringischen Reisdorf ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen: Ein Autofahrer prallte frontal gegen eine Garage. Seine Beifahrerin sowie eine Fußgängerin starben.


Ein Autofahrer hat in Thüringen eine Fußgängerin tödlich verletzt. Auch die 76-jährige Beifahrerin sei bei dem Unfall in Reisdorf gestorben, sagte ein Sprecher der Polizei am frühen Montagmorgen.

Der Autofahrer sei über den Bürgersteig und anschließend gegen einen Garagenpfeiler gefahren. Beide Frauen starben den Angaben zufolge noch am Unfallort. Auch der Hund der Fußgängerin wurde demnach getötet. Der 79-jährige Fahrer erlitt den Angaben zufolge lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. Laut der Zeitung "Thüringer Allgemeine" ereignete er sich gegen 17.10 Uhr. Ein Rettungshubschrauber sei im Einsatz gewesen. Die Straße am Ortsausgang Reisdorf in Richtung Bad Sulza war demnach auch am Abend noch voll gesperrt.

Die "Bild"-Zeitung berichtete, bei dem Fahrzeug handle es sich um einen SUV.

aar/dpa

Mehr zum Thema


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.