Rekord einer 13-Jährigen Amerikas stinkendstes Paar Schuhe

Sie hat fast alles dafür getan, damit der Geruch ihrer Turnschuhe unerträglich wird: Katharine Tuck trug ihre Sneaker jeden Tag, beim Fußball und Basketball, immer ohne Socken. Für diesen unverwechselbaren Gestank wurde die 13-Jährige jetzt mit einem Preis ausgezeichnet.


Montpelier - Von den 2500 Dollar Preisgeld, das sie beim amerikanischen "National Odor-Eaters Rotten Sneaker Contest" gewonnen hat, könnte sich das Mädchen aus dem Bundesstaat Utah eigentlich neue Schuhe kaufen. Doch irgendwie hat sie ihre alten, stinkenden Treter schon ins Herz geschlossen. Und auch ihre Mutter ist begeistert von dem Erfolg ihrer Tochter: "Ich bin so stolz auf den kleinen Stinker."

Katharine Tuck: Ihre Schuhe riechen genau so, wie sie aussehen
AP

Katharine Tuck: Ihre Schuhe riechen genau so, wie sie aussehen

Die Jury des Wettbewerbs wählte die eineinhalb Jahre alten Nike-Schuhe von Katharine als Sieger aus. Sie hätten eindeutig den widerlichsten Geruch. Um dies zu erreichen sei die 13-Jährige sogar durch den Great Salt Lake gewatet, wo sich die Schuhe mit fischiger Salzlake vollgesogen hätten.

Die sechs Finalisten des Wettbewerbs mussten vor der Jury in ihren Schuhen auf und ab springen, sich anschließend einmal drehen. Dann sollten die Schuhe ausgezogen werden und wurden der Jury überreicht. Alles bei 24 Grad - und nur einer der Kandidaten trug Socken: Bei diesem Wettbewerb ist Fußschweiß schließlich ein Segen, kein Fluch. Kein Wunder, dass die Jurymitglieder teilweise die Schuhe lieber mit einem Kugelschreiber anhoben, als sie anzupacken.

Der ungewöhnliche Wettbewerb wurde in den USA im Jahr 1975 von einem Sportgeschäft ins Leben gerufen und wird inzwischen von einem Fußdeo-Hersteller gesponsert.

Katharine hat ihre preisgekrönten Schuhe übrigens auf dem Heimflug nicht in ihren Koffer gepackt. Schließlich hätten sie so verloren gehen können. Sie packte sie in ihre Handtasche statt sie zu tragen, um den Sicherheitsbeamten am Flughafen den Gestank zu ersparen.

jus/AP



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.