Robbie Williams Sex zu Hause ist tabu

Ein Superstar auf ungewohnt züchtigen Wegen: In seinem Haus in Los Angeles sei körperliche Liebe tabu, soll Superstar Robbie Williams einer britischen Boulevardzeitung verraten haben. Eine originelle Begründung für das Sex-Verbot lieferte er auch.


Los Angeles - Sex im eigenen Haus würde ihm das Gefühl vermitteln, sein Heim sei "kontaminiert", soll Williams laut "The Sun" gesagt haben.

"Ich liebe mein Haus und mein Schlafzimmer und will dort niemanden haben", so der Popstar weiter. Er habe überhaupt schon sehr lange keinen Sex mehr gehabt, das sei ihm in seinem Haus niemals wichtig gewesen.

Fotostrecke

11  Bilder
Robbie Williams: Ungewohnt brav

Allerdings machte Williams klar, dass es auch einen anderen Robbie gibt, einen, der eher dem Klischee das Womanizers entspricht: "Wenn ich unterwegs bin, gehe ich in das andere Extrem", so der Sänger, "dann biete ich mich dem gesamten bekannten Universum an."



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.