Brand bei Rosenheim Zugverkehr nach Österreich und Italien eingestellt

In einer Lagerhalle bei Rosenheim ist ein Feuer ausgebrochen. Derzeit können keine Züge nach Österreich oder Italien fahren. Reisende werden gebeten, ihre Verbindungen zu prüfen.


Wegen eines Feuers in einer Lagerhalle in Oberbayern ist der Zugverkehr nach Österreich und Italien zunächst eingestellt worden. Betroffen war am Abend die Verbindung zwischen Rosenheim und Kufstein in Österreich, teilte eine Sprecherin der Bahn mit.

Züge aus Deutschland würden im Bahnhof Rosenheim warten, in der Gegenrichtung in Kufstein. Eine Umleitung gebe es nicht. Im Nahverkehr war die Privatbahn Meridian betroffen.

In der Halle einer Druckerei in Flintsbach am Inn (Landkreis Rosenheim) brannten nach Angaben eines Polizeisprechers unter anderem Farben, die starken Rauch verursachten. Ein Mensch wurde durch eine Rauchgasvergiftung leicht verletzt, erklärte ein Sprecher der Polizei Rosenheim. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

kry/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.