Deutsche Ruderin: Der Fall Drygalla
Foto: Polizei Mecklenburg-Vorpommern
Fotostrecke

Deutsche Ruderin: Der Fall Drygalla

Ruderin Nadja Drygalla In Sippenhaft

Die Ruderin Nadja Drygalla hat das deutsche Quartier in London verlassen - weil sie mit ihren privaten Kontakten nicht für Unruhe sorgen wollte. Dabei ist ihre angebliche Beziehung zu einem Mann aus der Neonazi-Szene lange bekannt. Wie politisch darf das Privatleben einer Athletin sein?