14.000 Schafe an Bord Viehtransporter im Schwarzen Meer gekentert

Vor der Küste Rumäniens ist ein Frachter mit 14.000 Schafen an Bord gesunken. Die Crew konnte gerettet werden. Von den Schafen überlebten nur wenige.
Gekenterter Frachter "Queen Hind" vor dem rumänischen Hafen von Capu Midia

Gekenterter Frachter "Queen Hind" vor dem rumänischen Hafen von Capu Midia

Foto: IGSU Romania / AFP
Boot der Rettungskräfte mit aus dem Wasser gezogenen Schafen

Boot der Rettungskräfte mit aus dem Wasser gezogenen Schafen

Foto: Photo by IGSU Romania / AFP
oka