Russe ist Luftgitarren-Weltmeister Daddy rockt das Ding

Show ist alles: Bei der Luftgitarren-Weltmeisterschaft im finnischen Oulu müssen die Teilnehmer ganz ohne Instrument beweisen, dass sie rocken können. Dieses Jahr siegte ein Russe - dank blinkender Handschuhe.

AP

Russland ist nicht so bekannt für seine Rockstars, dafür kann es nun einen Weltmeister an der Luftgitarre vorweisen: Der Titel des im finnischen Oulu stattfindenden Wettbewerbs ging dieses Jahr an Kereel Blumenkrants alias "Your Daddy", einen Russen, der als freizügiger Raumfahrer verkleidet Jury und Publikum zu überzeugen wusste.

Blumenkrants gab eine wilde Rock-Show - und das ganz ohne Gitarre: Er warf sich auf die Knie, drehte sich und trug zeitweise blinkende Wollhandschuhe, mit denen er das imaginäre Instrument spielte.

Er setzte sich gegen 15 weitere Luftgitarristen durch, darunter die Gewinnerin aus dem vergangenen Jahr, die damals 18-jährige Japanerin Nanami "Seven Seas" Nagura, und den dreifachen US-Meister Matt "Airistotle" Burns, gegen den sich Blumenkrants einen Showdown lieferte. Die Teilnehmer spielten vorwiegend zu Medleys.

"Die Handschuhe haben es entschieden", sagte der Weltmeister von 2002, Zac "The Magnet" Munro aus Großbritannien, nach Blumenkrants' Sieg. "Diese Typen waren fantastisch. Sie kannten die Musik Note für Note."

Die Luftgitarren-Weltmeisterschaft wurde zum ersten Mal 1996 ausgetragen. Was als Jux begonnen hatte, entwickelte sich mit der Zeit zu einem Event, das alljährlich Menschen aus der ganzen Welt in die Stadt am Bottnischen Meerbusen zieht, 600 Kilometer nördlich von Helsinki.

Dass der Weltmeister an der Luftgitarre in Finnland gekürt wird, ist kein Zufall: Heavy Metal ist dort sehr beliebt. Darüber hinaus sind die Finnen Fans kurioser Wettbewerbe. Andere ungewöhnliche Wettbewerbe feiern dort den Gummistiefel- oder Handy-Weitwurf sowie den Moorfußball.

skr/AP/dpa



insgesamt 1 Beitrag
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
micha.moewes 29.08.2015
1.
Die Stadt heißt Oulu, nicht Oulo.... Darf ich jetzt in der SPIEGEL-Redaktion anfangen? Vielen Dank für den Hinweis, wir haben den Fehler korrigiert. Die Redaktion.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.