Sachsen-Anhalt Karnevalisten im Schafskostüm fangen Feuer

Watte und Wunderkerzen sind eine heiße Kombination: In Sachsen-Anhalt gerieten sechs als Schafe verkleidete Karnevals-Teilnehmer in Brand. Für ihr Kostüm hatten sie außerdem Haarlack und Farbe verwendet.


Calvörde/Haldensleben - Bei einer Karnevalsfeier in Calvörde in Sachsen-Anhalt haben sich sechs als Schafe verkleidete Partygäste in der Nacht zum Sonntag teils schwere Brandverletzungen zugezogen. Laut Polizei entzündete sich das Schafskostüm eines der Narren, als auf einem Tisch eine Wunderkerze abgebrannt wurde.

Als weitere ebenfalls als Schafe verkleidete Gäste helfen wollten, fingen auch sie Feuer. Andere Anwesende erstickten die Flammen schließlich mit zwei Feuerlöschern.

Die verletzten Karnevalisten im Alter zwischen 34 und 50 Jahren, die ihre Verkleidung aus Watte, Haarlack und Farbe gebastelt hatten, wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Lebensgefahr besteht bei ihnen nach Polizeiangaben nicht.

abl/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.