Sachsen-Anhalt Mehrere Tote bei Zugunglück nahe Magdeburg

In Sachsen-Anhalt sind am späten Samstagabend bei Hordorf in der Nähe von Magdeburg zwei Züge frontal zusammengestoßen. Acht Menschen starben nach Angaben der Polizei bei dem Unglück, rund 40 weitere wurden verletzt. Die Unfallursache war zunächst unklar.
Bahnunglück bei Magdeburg: Der aus den Schienen gestürzte Nahverkehrszuzg

Bahnunglück bei Magdeburg: Der aus den Schienen gestürzte Nahverkehrszuzg

Foto: STR/ AFP
can/cai/AFP/dpa/Reuters