NS-Vergleich Chef der Sächsischen Gedenkstätten freigestellt

Siegfried Reiprich legt sein Amt als Gedenkstätten-Chef in Sachsen nieder. Er hatte die Krawalle von Stuttgart als "Bundeskristallnacht" bezeichnet - und nach Kritik seine Suspendierung erbeten.
Reiprich im Jahr 2008: "Klar dem Sinn der Gedenkstättenarbeit" widersprochen

Reiprich im Jahr 2008: "Klar dem Sinn der Gedenkstättenarbeit" widersprochen

Foto: Franka Bruns/ AP
"Es war eine ironische Frage, die auch gefährlich provozierend war."

Siegfried Reiprich

kko/dpa