Sarrazin-Debatte Die Pforten der Hölle

Bestseller-Autor Thilo Sarrazin: "Massive Auswirkungen auf die politische Kultur"
dpa

Bestseller-Autor Thilo Sarrazin: "Massive Auswirkungen auf die politische Kultur"


Nichts hat die Deutschen in diesem Jahr mehr bewegt als ein Buch. Doch musste es ausgerechnet dieses sein?

In Wahrheit hat Thilo Sarrazin ja keine Debatte um Ausländer und Integration angestoßen. Die findet sowieso schon alle halbe Jahre in einem neuen Gewand statt. Nein, er hat etwas hoffähig gemacht, was nie hätte hoffähig werden dürfen. Plötzlich kommt ein extrem bürgerlicher Mob um die Ecke und behauptet, dass man das jetzt alles mal so sagen dürfe…

Da sind die Pforten der Hölle aufgegangen - mit massiven Auswirkungen auf die politische Kultur. Denn was insbesondere die CSU jetzt macht, ist ja nichts weiter als eine Umarmung all der Sarrazin-Jünger, die entschlossen sind, sich ihre Überfremdungsangst von keinem mehr nehmen zu lassen.

Zurück zum Haupttext



© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.