kurz & krass Schmuggler transportiert 90.000 Franken in Unterhose


Er habe nicht mehr als 4400 Schweizer Franken dabei, sagte ein deutscher Autofahrer bei der Einreise aus Österreich. Dumm nur, dass er tatsächlich auf einem Vielfachen der Summe saß.

Gegen den 49-Jährigen lag ein Haftbefehl wegen Steuerhinterziehung vor, als er am vergangenen Donnerstag in die Bundesrepublik reisen wollte. Dies stellte sich bei der Überprüfung der Personalien heraus.

Die Zöllner nahmen den Mann fest und überstellten ihn der Polizei. In der Unterhose des 49-Jährigen fanden die Beamten schließlich insgesamt 90.000 Franken (mehr als 74.000 Euro), wie das Hauptzollamt Ulm nun mitteilte.

ulz/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.