Schönster EM-Rückblick aller Zeiten Die schönsten Bandagen


Emre Asik und Simon Rolfes: Wer sagt denn, dass der moderne Fußball zu schnell geworden ist für echte Raubeine?

Die Kopfbandage, mit der sich der türkische Verteidiger Asik ins Getümmel stürzte, steht stellvertretend für die kämpferische Moral seines Teams - die Türken bescherten der EM ihre dramatischsten Begegnungen, ihre spannendsten Spielminuten.

Dass die Deutschen das auch können - Kampfgeist zeigen -, demonstrierte Mittelfeldspieler Simon Rolfes. Er wurde im Halbfinale am Auge lädiert, machte weiter, wurde schließlich durch Torsten Frings ersetzt, der mit gebrochener Rippe spielte!

Pflaster drauf, weiterspielen, gewinnen.



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.