Schönster EM-Rückblick aller Zeiten Die schönsten Fouls


Natürlich ist es zynisch, einem Foul das Attribut "schön" zu verleihen. Diese beiden Aktionen jedoch verdienen es!

Koller, Demirel: So schön
Getty Images

Koller, Demirel: So schön

Hätte der türkische Keeper Volkan Demirel, 26, sich im Vorrunden-Match gegen Tschechien nicht gegenüber dem gegnerischen Stürmer Jan Koller, 35, vergessen und diesen zu Boden gerempelt - wer weiß, wie's dem deutschen Team im Halbfinale ergangen wäre, mit Volkan statt seines Ersatzmannes Rüstü, 35, zwischen den Pfosten?

So richtig unsportlich ist natürlich auch die diebische Freude darüber, dass die Schiedsrichter im Match Deutschland - Portugal den Strafraum-Rempler von Michael Ballack übersahen, mittels dessen sich der deutsche Kapitän beim Einköpfen zum 3:1 Paulo Ferreira vom Leibe hielt.

Insgesamt kann die EM 2008 jedoch als eines der fairsten Fußballgroßturniere gelten. Insgesamt gab es bis zum Finale nur drei rote Karten. Na gut, und 127 gelbe.



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.