Nach heftigen Gewittern Drei Menschen sterben bei Schluchtentour in der Schweiz - Mann vermisst

Drei Touristen aus Spanien wurden beim Schluchtenwandern im Kanton St. Gallen offenbar von einem schweren Unwetter überrascht. Sie kamen ums Leben, nach einem weiteren Mann wird noch gesucht.
Taminaschlucht in der Nähe des Unglücksortes (Symbolfoto)

Taminaschlucht in der Nähe des Unglücksortes (Symbolfoto)

Foto: imago images / blickwinkel
fek/dpa/Reuters/AP
Mehr lesen über