Nordamerika Schweres Erdbeben in Alaska und Kanada

Tausende Bewohner Nordamerikas und Kanadas sind am Samstag in Schrecken versetzt worden. Ein schweres Erdbeben ereignete sich vor der Küste, die Erschütterungen waren bis in die US-Metropole Seattle zu spüren. Nach dem Beben wurde vorübergehend ein Tsunami-Alarm ausgelöst.
Grafik der US-Erdbebenwarte: Das Beben ereignete sich vor der West-Küste Alaskas

Grafik der US-Erdbebenwarte: Das Beben ereignete sich vor der West-Küste Alaskas

DPA/ USGS
cst/dapd/dpa/Reuters
Mehr lesen über