"Sexuelle Diskriminierung" Gorilla-Pflegerinnen sollten Brust entblößen

Sie sollten ein "persönliches Verhältnis" zu ihrem Pflegekind aufbauen: Weil sich zwei ehemalige Pflegerinnen eines Gorilla-Weibchens jedoch weigerten, aus wissenschaftlichen Gründen ihre Brüste vor dem Tier zu entblößen, wurden sie entlassen. Jetzt haben sie die verantwortliche Stiftung auf Schadenersatz verklagt.