Shawne Fielding Nacktdarstellung des "Cowgirls von der Alm" verboten

Die Schweizer Botschaftergattin Shawne Fielding darf auch in satirischem Zusammenhang nicht nackt dargestellt werden. Die Ex-Miss-Texas setzte sich damit vor dem Berliner Landgericht gegen ein Stadtmagazin durch.


Shawne Borer-Fielding: "Nacktfoto" ging ihr zu weit
DPA

Shawne Borer-Fielding: "Nacktfoto" ging ihr zu weit

Berlin - Das Gericht bestätigte eine einstweilige Verfügung gegen das Berliner Stadtmagazin "Tip". Das Heft darf damit eine satirische Nackt-Darstellung der Schweizer Botschaftergattin nicht mehr zeigen, auch der Nachdruck ist verboten.

Ursache des Streits war eine Nacktdarstellung Fieldings in einer Mai-Ausgabe des "Tip". Das Stadtmagazin hatte eine Fotomontage mit dem Kopf der Botschaftergattin veröffentlicht, der auf den unbekleideten Körper eines Models montiert war. Fieldings Anwalt Matthias Prinz sah damit das Selbstbestimmungsrecht seiner Mandantin verletzt. Es sei der Eindruck entstanden, dass sich Frau Fielding ausgezogen haben, argumentierte Prinz. "Man darf sie aber nicht gegen ihren Willen ausziehen." Eine satirische Darstellung habe sich ihm nicht erschließen können.

"Tip"-Anwalt Christian Schertz berief sich dagegen auf die Satire- und Kunstfreiheit. Shawne Fielding habe in der Öffentlichkeit "ihre Körperlichkeit inszeniert". Die Montage sei als bewertender Bezug auf eine Medienfigur zu verstehen. "Das muss sie sich gefallen lassen", sagte Schertz. Er kündigte weitere rechtliche Schritte gegen die Verfügung an.

Shawne Fielding hatte in Berlin durch ihr extrovertiertes Auftreten und ihre extravagante Kleidung für Aufsehen gesorgt. Im Mai ließ sie sich in einer Fotoserie für das Magazin "Max" unter anderem als "Cowgirl von der Alm" in der Schweizer Botschaft fotografieren. Das sorgte für Ärger in Schweizer Diplomatenkreisen, Fielding entschuldigte sich schließlich beim Schweizer Außenministerium.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.