Siebenfache Todesnachricht Großvater stirbt an Herzinfarkt

Die Tragödie scheint für eine Familie im US-Bundesstaat Florida kein Ende nehmen zu wollen: Als der Großvater erfuhr, dass seine sieben Enkelkinder bei einem Unfall umgekommen waren, erlitt er einen Herzinfarkt. Er starb noch am selben Tag.


Lake Butler - "Ich habe heute Nacht auch noch meinen Vater verloren", sagte die Mutter eines der verunglückten Kinder, die außerdem weitere vier der Opfer adoptiert hatte. Die anderen beiden Mädchen waren ihre Nichten. "Das ertrage ich nicht", sagte die verzweifelte Frau. Nach Angaben der Nachrichtenagentur AP starb der 62-Jährige zu Hause an einem schweren Herzinfarkt. "Es ist schwer zu ermessen, wie es ist, fünf Kinder, zwei Nichten und den Vater auf einen Schlag zu verlieren", sagte ein Geistlicher, der der Familie nahe steht. "Es scheint wie eine Last, die niemand tragen kann."

Erschütterte Helfer in Lake Butler: Sieben Kinder starben auf der Landstraße
AP

Erschütterte Helfer in Lake Butler: Sieben Kinder starben auf der Landstraße

Dem neuen Todesfall war ein verheerender Unfall auf einer Landstraße nahe der Kleinstadt Lake Butler im Norden Floridas vorausgegangen. Die 15 Jahre alte Cynthia Nicole war am Nachmittag mit ihren vier Adoptivgeschwistern und zwei Cousinen auf dem Heimweg von der Schule. Sie hatte nur einen Übungsführerschein und hätte eigentlich ohne Begleitung Erwachsener gar nicht fahren dürfen. Verursacht hat sie das Unglück den Ermittlungen der Polizei zufolge aber nicht.

Cynthia hatte das Auto hinter einem stehenden Schulbus angehalten, der gerade einige Kinder aussteigen lassen wollte. Von hinten raste ein Lastwagen heran, schob das Auto mit den sieben Kindern in den Bus und zerquetschte den Wagen vollständig. Den Angaben der Polizei zufolge hatte der Fahrer des Lasters nicht gebremst. Nun wird untersucht, ob der Mann möglicherweise während der Fahrt telefonierte, übermüdet war oder ob die Bremsen versagten.



© SPIEGEL ONLINE 2006
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.