Franco-Diktatur in Spanien "Gestohlenes Baby" findet als 50-Jährige leibliche Familie

Tausende Babys sollen unter der Franco-Diktatur entführt und zur Adoption freigegeben worden sein. Die Vorkämpferin der "gestohlenen Babys" hat nun herausgefunden, dass ihr Fall etwas anders gelagert ist.
Ines Madrigal hat ihre leiblichen Brüder kennengelernt.

Ines Madrigal hat ihre leiblichen Brüder kennengelernt.

Foto: Sergio Perez/ REUTERS
fek/bbr/AFP/AP