SPIEGEL exklusiv Behörde verbietet Gäfgen-Stiftung

Der Plan hat für große Empörung gesorgt: Ausgerechnet Magnus Gäfgen, der Mörder des Bankierssohns Jakob von Metzler, wollte aus dem Gefängnis heraus eine Stiftung für misshandelte Kinder gründen. Doch jetzt hat ihm die Stiftungsaufsicht einen Strich durch die Rechnung gemacht.
Mehr lesen über