Zur Ausgabe
Artikel 54 / 65
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Jennifer Lopez Sport ist ihr Jungbrunnen

aus DER SPIEGEL 15/2021
Foto:

Kurt Krieger / Corbis via Getty Images

• Im Jahr 2002 stellten die Musikerin Jennifer Lopez und der Schauspieler Ben Affleck ihre Verliebtheit geradezu aus, für das Musikvideo zu »Jenny from the Block« gaben sie sich als glückliches Paar, planschten in Pools und fuhren auf Jachten. Die US-Presse verschmolz die zwei Publikumslieblinge zu »Bennifer«. Doch bald lösten die beiden ihre Verlobung auf, Affleck sagte später: »Ich habe mich verloren, hatte das Gefühl zu ersticken, alles fühlte sich grausam und elend an.« Heute wiederum findet er Worte der Bewunderung für Lopez. »Ich dachte, ich hätte eine gute Arbeitsmoral, aber ich bin demütig und überwältigt gegenüber dem, was sie Tag für Tag tut.« Jennifer Lopez sei die fleißigste Person, die ihm im Showgeschäft begegnet sei, sagte Affleck, 48, einem US-Magazin. Betont verblüfft zeigte er sich offenbar auch von der faltenfreien Haut der 51-Jährigen: »Wo hältst du nur den Jungbrunnen versteckt?«, fragte er und auch, warum diese Frau noch immer aussehe wie im Jahr 2003. Lopez' Antwort im selben Magazin fällt nüchtern aus. Sie habe kein Beautygeheimnis, sie treibe Sport, härter und klüger als früher. Immerhin hat auch sie eine Nettigkeit für ihren früheren Verlobten übrig: »Ben ist witzig!«

evh
Zur Ausgabe
Artikel 54 / 65
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.