Diese Kriegsreporterin verlor ihr Auge – und machte trotzdem weiter

"Badass Woman": Marie Colvin
REUTERS