Bayerische Alpen Frau stürzt beim Wandern ab und stirbt

Eine Wanderin ist in den bayerischen Alpen tödlich verunglückt. Sie stürzte offenbar von einem kleinen Steig ab.


Beim Wandern in den bayerischen Alpen ist eine Frau aus großer Höhe abgestürzt und gestorben. Die 23-Jährige war auf einem kleinen alpinen Steig unterwegs, wie die Polizei mitteilte.

Bei einer Suchaktion fanden Rettungskräfte die Frau am Mittwoch unterhalb des Hochlerchgipfels in der Nähe von Staudach-Egerndach. Sie konnten nur noch den Tod der Wanderin feststellen.

Ein Gastwirt hatte die Einsatzkräfte gerufen, weil die Berlinerin von ihrem geplanten Ausflug zum Berg Hochgern nicht zurückgekehrt war.

bbr/dpa

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.