Stichwort Die Tupolew Tu-154


Tupolew 154
AP

Tupolew 154

Die Tupolew Tu-154 war das erste moderne Verkehrsflugzeug der Sowjetunion. Es absolvierte seinen Jungfernflug am 4. Oktober 1968. Die Maschine ist normalerweise für 164 Passagiere ausgerüstet und im Grundmodell 47,9 Meter lang. Die Tu 154 M mit einem Vier-Mann-Cockpit erreicht eine maximale Reisegeschwindigkeit von 950 Kilometern pro Stunde. Die Reichweite liegt bei maximal 6600 Kilometern.

Es wurden mehr als 950 Exemplare gebaut. Über 300 davon wurden an die einst größte Fluggesellschaft der Welt, die sowjetische Aeroflot, ausgeliefert. Versuche, das Flugzeug auch außerhalb des Ostblocks zu verkaufen, scheiterten immer wieder an den hohen Unterhaltungskosten.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.