Streit um Tod des Bruders Messner lässt Bücher verbieten

Zwei Münchner Verlage dürfen Bücher von ehemaligen Bergkameraden Reinhold Messners vorerst nicht weiter verbreiten. Der Bergsteiger-Ikone wird darin vorgeworfen, er sei Schuld am Tod seines Bruders.