Sturm im Jemen 50 Menschen sterben - Welterbe bedroht

Ein tropischer Sturm wütet im Jemen: Überschwemmungen und Blitzschläge haben Hunderte obdachlos gemacht, mindestens 50 Menschen sind gestorben. Die Fluten haben auch legendäre Lehmhochhäuser der Unesco-Stadt Shibam zum Einsturz gebracht.