Stuttgart Flugzeug kommt von Landebahn ab - Flughafen lahmgelegt

Auf dem Stuttgarter Flughafen ist eine Maschine der Sun Express Deutschland mit 188 Passagieren an Bord von der Landebahn abgekommen. Nun blockiert sie den Flugverkehr.

Die vom Weg abgekommene Boeing 737-800 in Stuttgart
DPA

Die vom Weg abgekommene Boeing 737-800 in Stuttgart


Eine Maschine der Sun Express Deutschland hat den Stuttgarter Flughafen lahmgelegt. Die Boeing 737-800 war mit 188 Passagieren an Bord um 11.22 Uhr sicher in Stuttgart gelandet - und kam auf dem Weg zum Terminal in einer Rechtskurve vom Rollweg ab. "Warum, wissen wir noch nicht", sagte Flughafengeschäftsführer Walter Schoefer SPIEGEL ONLINE.

Das Flugzeug steht jetzt auf einer Grünfläche, aber so nahe an der Landebahn, dass andere Maschinen weder starten noch landen können. Die Passagiere konnten das Flugzeug laut Schoefer unverletzt über Treppen verlassen.

Die Bergung der Maschine werde in Kürze beginnen, sie müsse "nach hinten rausgezogen werden", so Schoefer. Vermutlich werde der Flugverkehr erst gegen 16.30 Uhr wieder aufgenommen werden können. Wie viele Flüge bis dahin auf andere Flughäfen umgeleitet werden müssen oder ausfallen, könne er noch nicht sagen, aber: "Wir haben sehr viele Leute im Terminal." In Baden-Württemberg haben gerade die Sommerferien begonnen.

vet

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2016
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.