Krüger-Nationalpark Löwen zerfleischen Antilope zwischen Autofahrern

Ungeachtet einer vielbefahrenen Straße haben zwei Löwen im südafrikanischen Krüger-Nationalpark ihre Beute erlegt. Eine Mitarbeiterin hielt den spektakulären Kampf zwischen Autos in Bildern fest.


Es sind beeindruckende Bilder, die die Britin Carolyn Dunford im Krüger-Nationalpark in Südafrika aufgenommen hat. Zwei Löwen verfolgen ihre Beute, eine Kudu-Antilope, bis auf eine vielbefahrene Straße. Die Autos stoppen, dann springt einer der Jäger das Tier von hinten an, der nächste zieht es am Hals nach unten. Ein kurzer Kampf, direkt zwischen den parkenden Fahrzeugen.

"Das Kudu ist in seiner Panik auf der Straße ausgerutscht", sagte Dunford der Newsagentur Barcroft Media. Dann seien bereits die Löwen da gewesen. Die 23-jährige Biologiestudentin arbeitet derzeit im Krüger-Nationalpark und stellt Nachforschungen über das Verhalten größerer afrikanischer Fleischfresser an.

Während einige der Touristen das Spektakel nervös von ihren Wagen aus beobachteten, fühlte sich Dunford regelrecht privilegiert. "Es war faszinierend, den Löwen beim Jagen zuzusehen", sagte sie der "Daily Mail" und fügte hinzu: "Als Biologin verstehe ich den Lauf des Lebens."

gam

Mehr zum Thema


insgesamt 64 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
mlange8801 14.07.2015
1.
Ich dachte die Löwinnen würden jagen, während die Löwen im Schatten relaxen.
Rainer Helmbrecht 14.07.2015
2.
Da hätte man doch ein Schild vom WWF aufstellen können und einige Bilder von weinenden Kindern, die gegen den Fleischverzehr in Europa demonstrieren. Die Angestellt des Nationalparks hätte den Löwen in den Arm genommen und unser BP hätte einige beruhigende Worte gesprochen und dem Lowen eine Mohrübe gegeben und alles wäre gut gewesen. MfG. Rainer
Gottloser 14.07.2015
3. Biologie 6 - setzen
Löwenmännchen, die ein Rudel haben, lassen jagen. Junge männliche Löwen schließen sich häufig zum Jagen zusammen. Es gibt auch Einzelgänger, die jagen. All diese Männchen würden sonst einfach verhungern. Ich hab übrigens in Kenia schon erlebt, wie Geparde Autos als Deckung zum Anschleichen benutzten. Tiere sind halt nicht so blöd, für wie sie manche Menschen halten.
Rainer Helmbrecht 14.07.2015
4.
Zitat von mlange8801Ich dachte die Löwinnen würden jagen, während die Löwen im Schatten relaxen.
Das verwechseln Sie, das ist bei Menschen so;-0). MfG. Rainer
kevinschmied704 14.07.2015
5. @mlange
nicht immer... z. b. treten sie auch in Aktion um den letzten würgebiss bei besonders großer beute zu tätigen. das hat ganz simple gründe, sie sind viel stärker und können dadurch effektiver erlegen. während die Mädels den schwären Part oft übernehmen, z.b. das hetzen um die beute zu schwächen. gruß
Alle Kommentare öffnen
Seite 1

© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.