114.000 US-Dollar "Super Mario Bros."-Videospiel für Rekordsumme versteigert

Das Spiel stammt aus dem Entstehungsjahr der "Super Mario"-Games - und ist seit 1985 originalverpackt. Nun ersteigerte es ein anonymer Bieter bei einer Auktion in den USA.
Originalverpackt seit 1985: Dieses Spiel ist mehr als 100.000 Dollar wert

Originalverpackt seit 1985: Dieses Spiel ist mehr als 100.000 Dollar wert

Foto: -/ dpa

Ein originalverpacktes "Super Mario Bros."-Videospiel aus dem Jahr 1985 ist bei einer Auktion in den USA für die Rekordsumme von 114.000 Dollar versteigert worden. Damit sei das Stück das teuerste je versteigerte originalverpackte Videospiel, wie das Auktionshaus Heritage Auctions im texanischen Dallas mitteilte.

Die Verpackung des Spiels habe noch seine originalen Aufhänger aus Pappe, hieß es in der Beschreibung des Auktionshauses. "Der Pappaufhänger eines jeden frühen Nintendo-Entertainment-System-Spiels verleiht ein bestimmtes, ungeschlagenes Gefühl von 'Vintage', mit dem Nachfolger nicht mithalten können", so die Mitteilung weiter .

Der Käufer wolle zunächst anonym bleiben. Das japanische Unternehmen Nintendo hatte das inzwischen weltberühmte Videospiel "Super Mario Bros." 1985 auf den Markt gebracht.

Zuletzt hatte ein originalverpacktes "Mega Man"-Videospiel aus dem Jahr 1987, das im Dezember für 75.000 Dollar versteigert worden war, den Rekord gehalten. Die Videospielreihe "Mega Man" rund um einen blauen Kampfroboter stammt ebenfalls aus Japan.

lmd/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.