Sydney Polizei vergisst Koffer mit Plastiksprengstoff am Flughafen

Die australische Polizei hat am Flughafen Sydney einen Koffer mit 230 Gramm Plastiksprengstoff stehen gelassen. Erst nach knapp einem Monat wurde das explosive Material per Zufall entdeckt.
Terminal am Flughafen von Sydney (Archiv): Sprengsatz bei Polizeiwache abgeliefert

Terminal am Flughafen von Sydney (Archiv): Sprengsatz bei Polizeiwache abgeliefert

Foto: WILLIAM WEST/ AFP
rls
Mehr lesen über