Wie ein 14-Jähriger mit einem Graffiti eine Revolution gestartet hat

"Das Volk will den Sturz des Regimes"
"Sie haben die Dusche aufgedreht und als wir nass waren, haben sie uns Elektroschocks verpasst. Sie haben uns an den Armen aufgehängt, der Schmerz in den Schultern war nicht auszuhalten."

Mouawiya über seine Foltererlebnisse

Fotostrecke

Fakten zum Syrienkrieg NEU

"...das schlimmste von Menschen verursachte Desaster seit dem 2. Weltkrieg."

Zeid Ra'ad al-Hussein, Al-Jazeera

"Erst spät haben wir gemerkt, dass wir einen großen Fehler gemacht haben. Wenn wir gewusst hätten, was passiert, hätten wir das Graffiti nie geschrieben."

Mehr lesen über
Verwandte Artikel