Chaos durch Wirbelsturm Super-Taifun "Haiyan" trifft die Philippinen

Dächer treiben durch die Fluten, es gibt erste Berichte über Tote: Der Wirbelsturm "Haiyan" hat die Philippinen hart getroffen. Der Taifun könnte so heftig wüten wie keiner vor ihm. Lokale Behörden geben die Windgeschwindigkeit mit 235 Kilometern pro Stunde an, US-Experten maßen Tempo 315.
Chaos durch Wirbelsturm: Super-Taifun "Haiyan" trifft die Philippinen

Chaos durch Wirbelsturm: Super-Taifun "Haiyan" trifft die Philippinen

Foto: Kit Recebido/ dpa
Taifun "Haiyan": Zerstörerischer Wirbelsturm
Foto: Kit Recebido/ dpa
Fotostrecke

Taifun "Haiyan": Zerstörerischer Wirbelsturm

ffr/kha/wit/dpa/AFP/AP/Reuters