Tebartz-van Elst: Der geschasste Bischof wehrt sich
Foto: Fredrik von Erichsen/ dpa
Fotostrecke

Tebartz-van Elst: Der geschasste Bischof wehrt sich

Rücktritt des Protzbischofs Tebartz-van Elst schiebt Schuld auf Generalvikar

Er wird nicht mehr als Bischof nach Limburg zurückkehren, doch Franz-Peter Tebartz-van Elst weist die Schuld für die Kostenexplosion beim Bau der Bischofsresidenz weit von sich. Für einen wesentlichen Teil der Verteuerung sei Generalvikar Franz Kaspar verantwortlich.
ulz/dpa