Terror-Opfer Versicherungsbetrug mit zu hoher Vermisstenzahl?

Nach offiziellen Angaben sind etwa 4800 Menschen bei den Terroranschlägen in New York ums Leben gekommen. Inzwischen gibt es Zweifel an der Zahl. Möglicherweise wurden, um Kapital aus dem Unglück zu schlagen, bei den Behörden mehr Vermisste angegeben, als es tatsächlich gibt.