Texas Sechs Tote bei Schießerei auf Rollerskate-Bahn

Er wollte auf einer Rollerskate-Bahn im US-Bundesstaat Texas seinen Geburtstag feiern, dann eskalierte die Feier: Der Mann schoss um sich, tötete fünf Gäste, verletzte vier weitere und richtete sich am Ende selbst.


Dallas - Blutiges Ende einer Geburtstagsfeier: Bei einer Schießerei auf einer Rollerskate-Bahn in Grand Prairie bei Dallas sind sechs Menschen getötet worden. Vier weitere wurden nach Informationen des örtlichen Senders Fox 4 verletzt, als ein Mann am Samstagabend (Ortszeit) vermutlich wegen eines Ehestreits in der Anlage das Feuer auf andere Gäste eröffnete. Fünf Menschen waren sofort tot.

Der Schütze habe dann die Waffe gegen sich selbst gerichtet und sei später in einer Klinik an seiner Schussverletzung gestorben, wie der Sender weiter berichtete. Einem Zeugen zufolge sollte auf dem Fest der Geburtstag des Täters gefeiert werden, berichtete der Sender CNN.

jjc/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.