Thailand nach der Flut Mammutaufgabe für die Fahnder

Fünf Tage nach der vernichtenden Flutwelle beginnen Fahnder des BKA in Thailand mit der Identifizierung der Leichen, vor allem der deutschen. Die allermeisten werden die Experten nur noch anhand der DNS zuordnen können: Ein logistischer Kraftakt, der noch Monate dauern wird.
Fotostrecke: Aufräumarbeiten zwischen Leichen
Foto: AP
Fotostrecke

Fotostrecke: Aufräumarbeiten zwischen Leichen