Tier macht Sachen Pudel legt Flughafen in Tokio zeitweise lahm

Pudel (Symbolbild)
Getty Images

Pudel (Symbolbild)


Pudel auf der Landebahn: Mehr als ein Dutzend Flugzeuge konnten in Tokio deshalb nur mit Verspätung starten oder abheben. Der Hund war ausgebüxt.

Der Pudel hat den Flugbetrieb am Flughafen Haneda in Tokio gründlich durcheinander gebracht. Das Tier sei aus seiner Transportbox entwischt, als der Besitzer gerade bei der Abfertigung war, berichtet die japanische Tageszeitung "Yomiuri Shimbun". Rund 40 Minuten tobte der Pudel danach auf dem Gelände herum und ließ sich kaum einfangen.

Die Folge: Eine der Start - und Landebahnen musste für mehrere Minuten geschlossen werden. 14 Maschinen konnten nur verspätet landen beziehungsweise starten. Nur mit Hilfe des Besitzers konnte der Pudel schließlich wieder eingefangen werden.

fok/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.