Tierischer Appetitzügler USA erlauben Diät-Pille für den Hund

Millionen Menschen leiden in den USA unter Fettleibigkeit – auch bei den Vierbeinern gilt sie mittlerweile als echte Volkskrankheit. Ein riesiger Markt, den nun der Pharmakonzern Pfizer mit der ersten Schlankheitspille für den Hund erobern will.


Washington - Die US-Firma, die weltweit für ihr Potenzmittel Viagra bekannt ist, hat heute die Genehmigung der Behörden für das Medikament "Slentrol" erhalten, das speziell für übergewichtige Vierbeiner hergestellt wurde. Als Auflage müsse Pfizer den Verbraucher ausdrücklich davor warnen, dass das Medikament nicht für den menschlichen Gebrauch gedacht ist, teilten die Behörden mit.

Das Mittel soll den Appetit von dicken Hunden zügeln und ihre Fettpolster verringern. Nach Angaben der Behörden sind fünf Prozent aller Hunde in den USA fettleibig, weitere 20 bis 30 Prozent sind übergewichtig.

Pfizer ist vielen Verbrauchern durch das Erektionsmittel Viagra bekannt, das vor allem älteren Männern einen zweiten Frühling bescheren soll. Daneben führt der US-Konzern aber auch eine Sparte für Tiergesundheit, dessen Medikamente sich sowohl an Nutz- als auch an Haustiere richten.

reh/Reuters



© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.