Tod mit 116 Ältester Mensch der Welt gestorben

Drei Mahlzeiten am Tag, keine Zigaretten, kein hochprozentiger Alkohol - mit diesem vernünftigen Lebenswandel ist Maria Esther de Capovilla 116 Jahre alt geworden. Nun ist die Ecuadorianerin gestorben, die das Guinessbuch als ältesten Menschen der Welt führte.