Tourismus im Visier Dreifach-Anschlag erschüttert Mallorca

Explosionen mitten in der Touristenhochburg: Die Eta hat nach nur anderthalb Wochen erneut Anschläge auf Mallorca verübt. Drei Sprengsätze gingen in Palma hoch, einer am Abend an der Plaza Mayor. Die Terroristen wollen den Tourismus treffen - das Auswärtige Amt rät Urlaubern zur Vorsicht in Menschenmengen.
Von Silke Droll und Frank Feldmeier

Mallorca

mit Material von Reuters/AFP/dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel