Tourismus-Kollaps Wie Reisende zerstören, was sie lieben

An den Flughäfen herrscht Chaos, die Urlaubsorte sind überfüllt, die Einheimischen genervt. Erstickt die Reisebranche an ihrem Erfolg? Lesen Sie hier die SPIEGEL-Titelgeschichte.
Foto: GEORGE POPESCU / EST&OST / DER SPIEGEL

Sie können den Artikel leider nicht mehr aufrufen. Der Link, der Ihnen geschickt wurde, ist entweder älter als 30 Tage oder der Artikel wurde bereits 10 Mal geöffnet.

Von Dinah Deckstein, Lothar Gorris, Sebastian Hammelehle, Nils Klawitter, Alexander Kühn, Armin Mahler, Martin U. Müller, Ann-Kathrin Nezik, Raniah Salloum, Robin Wille

Es dauert nicht lange, bis die Dame an der Hotelrezeption den Stadtplan von Porto hervorholt. Schauen Sie, sagt sie, da ist die Altstadt und der Douro, dort der Hafen und hier übrigens, Stolz in der Stimme, die schönste Buchhandlung der Welt. Die Livraria Lello.

Schönste. Buchhandlung. Der. Welt.

Das klingt fantastisch, sieht auch fantastisch aus auf den Fotos. Ein zweistöckiges Haus im Stile der Neugotik. Viel dunkles Holz, viele alte Bücher, Ornament und farbiges Glas, eine geschwungene Treppe mittendrin. 1906 wurde sie eröffnet, eine Kathedrale der Bücher, ein Traum für Bildungshungrige aus aller Welt. Ein Sehnsuchtsort. Auf Reisen möchte man ja das Schöne suchen, das eher im Gestern als im Heute zu finden ist. Vielleicht auch ein Buch kaufen, Urlaubslektüre für die Abendstunden am Atlantik. Joanne K. Rowling soll öfter in der Livraria gewesen sein, damals Anfang der Neunzigerjahre, als sie in Porto lebte, Englisch unterrichtete und sich "Harry Potter" ausdachte.

Weiterlesen mit SPIEGEL plus

Jetzt weiterlesen. Mit dem passenden SPIEGEL-Abo.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe zu Themen, die unsere Gesellschaft bewegen – von Reportern aus aller Welt. Jetzt testen.

Ihre Vorteile:

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich.
  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App.
  • Einen Monat für einen Euro testen. Einmalig für Neukunden.
Jetzt für 1 Euro testen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Weiterlesen mit SPIEGEL+

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Freier Zugang zu allen Artikeln, Videos, Audioinhalten und Podcasts

  • Alle Artikel auf SPIEGEL.de frei zugänglich

  • DER SPIEGEL als E-Paper und in der App

  • DER SPIEGEL zum Anhören und der werktägliche Podcast SPIEGEL Daily

  • Nur € 19,99 pro Monat, jederzeit kündbar

Sie haben bereits ein Digital-Abonnement?

SPIEGEL+ wird über Ihren iTunes-Account abgewickelt und mit Kaufbestätigung bezahlt. 24 Stunden vor Ablauf verlängert sich das Abo automatisch um einen Monat zum Preis von zurzeit 19,99€. In den Einstellungen Ihres iTunes-Accounts können Sie das Abo jederzeit kündigen. Um SPIEGEL+ außerhalb dieser App zu nutzen, müssen Sie das Abo direkt nach dem Kauf mit einem SPIEGEL-ID-Konto verknüpfen. Mit dem Kauf akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.