Transsexuelle Städtische Krankenversicherung zahlt

Männer werden Frauen, Frauen werden Männer? Geschlechtsumwandlungen sind auch eine Frage des Geldbeutels. In San Francisco zahlt die Stadtkasse für Angestellte des öffentlichen Dienstes.


San Francisco - Die Stadtväter der Homosexuellen-Hochburg beschlossen, dass die Intim-Operationen künftig von der städtischen Krankenversicherung gedeckt werden, berichtet der "San Francisco Chronicle" vom Freitag.

"Das ist eine Frage der Menschenrechte", begründete Stadtrat Mark Leno die Entscheidung. San Francisco ist die erste Kommune, die Geschlechtsumwandlungen finanziell unterstützt. Die Operation von Mann zu Frau kostet etwa 40.000 Dollar (84.000 Mark), von Frau zu Mann 80.000 Dollar (168.000 Mark). In der Westküsten-Stadt leben nach Schätzungen etwa 15.000 Transsexuelle.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.