Frau vor ihren Kindern erstochen Staatsanwalt fordert lebenslange Haft für 30-Jährigen

Er soll eine Frau vor den Augen ihrer Kinder getötet haben - mit etlichen Messerstichen. Dafür solle der 30-jährige Angeklagte lebenslang in Haft, hat die Staatsanwaltschaft in Traunstein gefordert.
Angeklagter im Gerichtssaal im Landgericht in Traunstein

Angeklagter im Gerichtssaal im Landgericht in Traunstein

Foto: Matthias Balk/ Matthias Balk/dpa
Prozess in Traunstein: Tödlicher Messerangriff
Foto: Matthias Balk/ Matthias Balk/dpa
Fotostrecke

Prozess in Traunstein: Tödlicher Messerangriff

fok/dpa