Nach tödlicher Kollision in Tschechien Bergungsteams transportieren Züge ab – Schwerverletzte außer Lebensgefahr

Drei Menschen kamen beim Zusammenstoß zweier Züge in der Nähe der tschechisch-bayerischen Grenze ums Leben. Den Schwerverletzten geht es inzwischen besser. Vor Ort erschwert matschiger Boden die Aufräumarbeiten.
Bergungsarbeiten nahe dem tschechischen Ort Milavče

Bergungsarbeiten nahe dem tschechischen Ort Milavče

Foto: Miroslav Chaloupka / imago images/CTK Photo
fek/dpa