Tsunami-Alarm Pazifikstaaten fürchten die Fünf-Meter-Welle

Eingestürzte Häuser, zerstörte Stromleitungen, mehr als 120 Tote: Ein schweres Erdbeben hat den Westen Chiles in ein Katastrophengebiet verwandelt. Nun droht sich im Pazifik eine enorme Flutwelle aufzutürmen - die Anrainerstaaten sind alarmiert.
Erdbeben in Chile: Zerstörung, Chaos, Angst
Fotostrecke

Erdbeben in Chile: Zerstörung, Chaos, Angst

Foto: Cristóbal Saavedra/ dpa
jdl/apn/Reuters/AFP/dpa