Verbotene Erdogan-Übertragung Wie die Richter ihre Entscheidung begründen

Die Entscheidung, dass der türkische Staatspräsident Erdogan nicht per Video zu seinen Anhängern sprechen durfte, belastet das deutsch-türkische Verhältnis. Vertreter der türkischen Regierung fordern eine Erklärung. Hier ist sie.
Erdogan-Fahne in Köln

Erdogan-Fahne in Köln

Foto: Oliver Berg/ dpa