Türkei Heftiger Regen behindert Hilfsaktionen

Die Lage im Erdbebengebiet wird immer dramatischer. In der Nacht zum Dienstag regnete es in Strömen. Die Rettungsarbeiten mussten zum Teil unterbrochen werden. Unterdessen wird erste Kritik an der Hilfe der Bundesregierung laut.