Wie ein Erdogan-Vertrauter die Pressefreiheit in der Türkei gefährdet

Das, was davon noch übrig ist.
Foto: dpa/Montage: bento